Über mich

Ich bin Beraterin, Trainerin und Coach für Tschechien und die Slowakei. Mich treibt die Überzeugung an, dass wir gemeinsam stark sind und dass Vielfalt ein Geschenk ist.

Vor 9 Jahren habe ich angefangen mich auf meine Leidenschaft zu konzentrieren – Menschen miteinander verbinden, Ihnen helfen, sich in einer neuen Umgebung schnell zurecht zu finden, Ziele in einer Gemeinschaft erreichen. Und das alles zwischen meinen zwei Regionen, die ich am besten kenne – Deutschland und den Ländern der ehemaligen Tschechoslowakei, sowie zum Teil auch Ungarn.

 

Ich kann mich aber auch gut an die Anfänge erinnern:

 

Als ich 1996 nach Deutschland kam, hatte ich vor, genau 3 Monate zu bleiben. Für ein Sommerpraktikum vor dem letzten Semester an meiner Uni. Deutschland hat mich in seinen Bann gezogen. Direkt nach der Uni packte ich meine Koffer und war sehr gespannt, was auf mich zukommt. Ich wollte lernen, verstehen und die Welt sehen. Der kürzeste Weg dorthin war für mich klar – noch ein Studium. OK, BWL ist wirklich nicht so spannend, um es gleich 2x studieren zu müssen. Aber ich hatte sofort einen direkten Vergleich zwischen dem Studium in der Slowakei und in Deutschland. 

 

In internationalen Unternehmen zu arbeiten war genau das Richtige für mich. Ich stolperte immer wieder über die Unterschiede zwischen mir und meinen deutschen Kollegen (z.B. die "Politik der offenen Tür" war mir mehr als suspekt). Ich habe daran gearbeitet, mich anzupassen aber gleichzeitig meine Authentizität nicht zu verlieren. Ich merkte nämlich auch, dass mir die Zusammenarbeit mit den Kollegen aus anderen Ländern manchmal wesentlich leichter fiel als meinen deutschen Kollegen.

 

Über verschiedene Stationen als Manager Sales & Training, Director Partner Management & Sales, Business Development Manager Central Europe usw. habe ich mich im Jahr 2011 nach 15 Jahren des Erfahrungsammelns selbständig gemacht.